Das Projekt Jobfux trägt dazu bei, die Arbeitsmarktpolitik des Landes Rheinland-Pfalz umzusetzen und wird aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Rheinland-Pfalz gefördert sowie vom Landkreis Kaiserslautern und den Verbandsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau und Landstuhl mitfinanziert.

Jobfux; Europäische UnionJobfux; Europäischer SozialfondsJobfux; Rheinland-PfalzJobfux; Landkreis KaiserslauternJobfux; Verbandsgemeinde Bruchmühlbach-MiesauJobfux; Verbandsgemeinde Landstuhl

 

 

 

Unser Jobfux – Frau Pannier – begleitet und unterstützt unsere Schülerinnen und Schüler mit dem Abschluss „Berufsreife“ beim Übergang von Schule und Beruf. Im Vordergrund ihrer Tätigkeit steht dabei der nahtlose Übergang in eine Ausbildung. Sie ist Ansprechstation für unsere Kinder, wenn es um zukünftige berufliche oder weiterführende schulische Fragen geht.

tb_jobfux

Sprechzeiten sind mittwochs und donnerstags von 08:30 Uhr bis 13:30 Uhr und natürlich nach Vereinbarung.

Telefon: +49 176 12 24 57 85

E-Mail: jobfuxams@web.de

 

Informationen zur Datenerfassung:

Informationen_zu_Datenerfassung__-verarbeitung_und_-nutzung_mit_Einwilligungserklärung_Stand_10-2018

 

Weiterführende Links zum Europäischen Sozialfonds:

www.ec.europa.eu/esf/

www.esf.rlp.de/